psychotherapie07
Psychotherapie ist das gezielte Behandeln einer psychischen Störung oder der psychischen Folgen einer körperlichen Erkrankungen.

Für mich bedeutet Psychotherapie in erster Linie, den Menschen darin zu unterstützen, Bewusstsein über sich, sein Denken, Fühlen und Handeln zu gewinnen. Erst dann kann er erkennen, dass er sein Leben gestaltet, dass er nicht äußeren Umständen hilflos ausgeliefert ist, sondern eine Wahl hat!

Belastende Situationen im Leben wirken sich negativ auf die Psyche aus. Manchmal ist das seelische Gleichgewicht so gestört, dass man ängstlich, unsicher und angespannt wird, sich isoliert und in Selbstzweifeln gefangen ist. Hier ohne professionelle Hilfe wieder herauszufinden, ist oft nicht möglich.

psychologische beratung

Viele Konflikte bestehen seit unserer Kindheit und sind auf damalige Erlebnisse zurückzuführen.

Ungünstige Bewältigungsmaßnahmen führen dann im Erwachsenenalter dazu, dass Verhaltensmuster anhalten, die uns immer wieder in gleiche Konflikte bringen.

Aber auch plötzlich auftretende Veränderungen unserer Lebensumstände können zu heftigen Krisen und Konflikten führen.


Aber egal um was es sich handelt, um Trennung oder Verlust, Probleme bei der Arbeit, Krankheit, unglückliche Beziehungen, Abhängigkeiten oder Neuorientierungsphasen - Voraussetzung für eine erfolgreiche Therapie ist die Fähigkeit zu erkennen wo man steht.

Nur auf dieser Basis sind Zusammenhänge durchschaubar und Lösungen möglich.

Mein Ziel als Therapeutin ist es, Sie auf diesem Weg zu begleiten und zu unterstützen, damit wir gemeinsam Lösungen finden und Sie Ihre Ziele erreichen können.

Mein Behandlungsspektrum umfasst unter anderem:

  • Depression
  • Ängste
  • Erschöpfung / Burnout-Syndrom / Anpassungsstörungen
  • Phobien
  • Zwänge
  • Soziale Ängste, Flugangst, Redeangst
  • Akute persönliche Krisen
  • Essstörungen
  • Posttraumatische Belastungsstörungen
  • Einschlaf- und Durchschlafstörungen
  • Somatoforme und Psychosomatische Störungen
  • Abhängigkeitserkrankungen